E-Paper - 28. Januar 2015
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

«Birdman»

KINO Spezialvorstellung

Am Donnerstag startet auch im Kino Gotthard in Zug der neunfach oscarnominierte Film Birdman or (The Unexpectet Virtue of Ignorance).

PD/EW - Ein Film, derart vielschichtig, dass man ihn durchaus zweimal ansehen kann. Deshalb organisieren die Zuger Kinos, zwar rund drei Wochen nach der Premiere, aber dennoch wenige Tage vor der Oscarverleihung, eine Spezialvorstellung von «Birdman», vor welcher der Filmwissenschaftler Oswald Iten eine Einführung präsentieren wird. Er wird die anwesenden Gäste dabei bestimmt für Qualitäten des Filmes sensibilisieren können, welche den Filmgenuss auf eine andere Ebene anheben.

Die Geschichte

Der gealterte Schauspieler Riggan Thomson leidet darunter, dass er auf seine Rolle als Superheld «Birdman» reduziert wird. Am Broadway will er nun als ernstzunehmender Regisseur und Darsteller ein Comeback feiern. Doch wenige Tage vor der Premiere laufen die Dinge aus dem Ruder...

Anatomie eines filmischen Kraftakts

Anhand von Filmausschnitten beleuchtet der Filmwissenschaftler Oswald Iten die filmischen Traditionen, auf die sich «Birdman» bezieht. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Arbeit von Regisseur Iñárritu und Kameramann Lubez. Die Spezialvorstellung findet am 18. 2. um 20 Uhr im Kino Gotthard in Zug statt.

Zuger Woche vom Mittwoch, 28. Januar 2015, Seite 11 (79 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31