E-Paper - 25. März 2015
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Über 280 Teams in der Altstadt am Start

ZUG Zum 73. Mal heisst es: «Quer durch Zug»

Am 28. März findet das «Quer durch Zug» statt. Es ist der grösste Staffelanlass dieser Art in der Schweiz.

PD/LF - Über 280 Mannschaften oder um die 1400 Läuferinnen und Läufer aus über 50 Vereinen sind dieses Jahr am «Quer durch Zug» in der Altstadt mit dabei.

Sportliche «Zwei-Käse-Hoch»

Gestartet wird in 13 Kategorien von jung bis alt. Am meisten Teilnehmer gibt es einmal mehr in der Kategorie K «Zwei-Käse-Hoch» mit über 60 Nennungen. Der Anlass beginnt um 14.30 Uhr und endet mit der letzten Kategorie um 17 Uhr. Danach findet auf dem Landsgemeindeplatz die Siegerehrung statt.

Tobias Furer am Start

Letztes Jahr siegten in 13 Kategorien 10 verschiedene Vereine. Für Zuger Siege kommen dieses Jahr sicherlich neben dem LK Zug die Hochwacht Zug oder der TSV Rotkreuz in Frage. Gerade in der Kategorie Mixed möchte der der LK Zug seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen. Mithelfen wird dabei sicherlich wieder der Topathlet Tobias Furer. Furer ist aktueller Schweizer Meister über 110 Meter Hürden bei den Aktiven und nahm letztes Jahr an den Europameisterschaften in Zürich teil. Schwieriger wird das Unterfangen eher bei den Sprintern, denn dort führte, wie auch bei den Mittelstrecklern, in den letzten Jahren kein Weg am grossen LC Zürich vorbei. www.stvzug.ch.

Zuger Woche vom Mittwoch, 25. März 2015, Seite 7 (95 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31