E-Paper - 15. April 2015
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Zentrum Plus

ZUG Für eine erlebenswerte Zuger Innenstadt

Am letzten Mittwoch wurde das überparteiliche Komitee Zentrum Plus gegründet. Im Co-Präsidium sind alle Stadtzuger Parteien vertreten sowie Vertreter des Detailhandels und der ehemalige Stadtarchitekt von Zug.

PD/EW - Das Komitee setzt sich für ein Ja aus der Stadt Zug ein. Für Zentrum Plus ist das Jahrhundertbauwerk Mittel zum Zweck und diesen Zweck möchten sie in den Mittelpunkt rücken. Eine neue Innenstadt ohne Durchgangsverkehr, die Raum lässt für zirkulierende Menschen (Besucher, Bewohner, Kunden), eine höhere Lebensqualität für Bewohner, Besucher und Gewerbe, Aktivitäten von Street Art bis zu Verkaufsständen und die Stärkung des lokalen Gewerbes. Zudem bietet sie neue Gestaltungsmöglichkeiten, neue Mobilitätsformen, eine bessere Erreichbarkeit und Raum für Visionen der kommenden Generationen.

Grosses Potenzial

Es wird keine aufwendige Materialschlacht mit Abstimmungspropaganda veranstalt, sondern mit originellen Aktionen aufgezeigt, welches Potenzial im Zentrum des Hauptortes steckt, wenn er einmal vom Durchgangsverkehr befreit ist.

Zuger Woche vom Mittwoch, 15. April 2015, Seite 15 (73 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30