E-Paper - 22. April 2015
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Parole WWF Zug

ABSTIMMUNG Der WWF Zug als Klimaschutzorganisation anerkennt, dass die Innenstadt beruhigt werden soll. Allerdings bedauert er, dass mit einem Projekt dieser Grösse keine Reduktion des motorisierten Individualverkehrs angestrebt wird. Hier wird eine Chance verpasst, Zugs Verkehrsaufkommen nachhaltiger zu gestalten. Daher spricht sich der WWF Zug im Hinblick auf die kantonale Abstimmung am 14. Juni 2015 gegen den Stadttunnel aus.

Zuger Woche vom Mittwoch, 22. April 2015, Seite 25 (78 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30