E-Paper - 11. Mai 2016
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Schweizer Volkslieder mit ein bisschen Rockmusik

Am 19. Mai spielt das Trio Euter von 20 bis 22 Uhr im Intermezzo in Zug. Denken Sie daran, die Platzzahl ist auf 50 Personen beschränkt.

Zug Der Name deutet es schon an. Die Musiker vom Trio Euter wissen noch, dass die Milch von der Kuh kommt und nicht aus dem Tetrapack. Aber sie sehen halt nicht ein, weshalb die Volksmusik nur für diejenigen sein soll, die selber melken können. Das Trio Euter besinnt sich wieder auf die richtig alten Schweizer Volkslieder und macht ihnen mit ein bisschen Rockmusik Dampf unterm Allerwertesten. Während man also erstaunt feststellt, dass Volksmusik nicht nur Blockflöten-Unterricht bedeuten muss, kommt das Trio Euter mit Songs neueren Datums, die ganz dieser Tradition folgen. Dem Schacher Seppli, beispielsweise, Lieder von Mani Matter oder Züri West. Die drei Musiker umgarnen die Lieder mit Respekt und lassen sie los auf das Publikum.

Reservation

Der Eintritt kostet 20 Franken und kann unter kontakt@intermezzo-zug.ch oder per Telefon 041 781 66 66 gebucht reserviert werden.

www.intermezzo-zug.ch PD/LH

Zuger Woche vom Mittwoch, 11. Mai 2016, Seite 22 (54 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31