E-Paper - 06. Februar 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Wir erhalten mit zweimal Ja eine Win-Win Situation

Wenn wir aus finanzieller Sicht nein sagen zur Kantonsschule, erhalten wir weder Grundstücksgewinnsteuern noch eine Kantonsschule. Also kein Geld für die Gemeinde Cham, keinen Nutzen für die Bildung und keine entsprechende Entwicklung in Cham. Wenn wir aber zweimal Ja sagen, erhalten wir auch für die Attraktivität unserer Gemeinde eine Kantonsschule sowie einen Beitrag von vier Millionen Franken als Grundstücksgewinnsteuer. Also eine Win-Win Situation und genau darum sage ich zweimal Ja.

Manuela Döngi, Cham

Zuger Woche vom Mittwoch, 6. Februar 2019, Seite 10 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Februar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28