E-Paper - 06. Februar 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Mit der Sinfonietta nach Paris

Am Samstag, 23. Februar, findet im Lorzensaal Cham das Abokonzert «Rendez-vous à Paris» der Zuger Sinfonietta statt.

Cham Der Kompositionslehrer, Cyrill Schürch, schrieb eine neue Komposition für die Zuger Sinfonietta, die am 23. Februar im Lorzensaal ihre Weltpremiere feiert. Weniger neu ist das Konzert von Fréderic Chopin für Klavier und Orchester, das in einer Bearbeitung des Pariser Oboisten David Walter, von der Zuger Sinfonietta gespielt wird. Das Werk von Georges Bizet, die Sinfonie Nr. 1 in C-Dur in einer Bearbeitung von David Walter, wird an diesem Abend ebenfalls aufgeführt. Das Konzert der Zuger Sinfonietta startet am 23. Februar, um 19.30 Uhr, im Lorzensaal Cham. Vorverkauf unter: www.ticketino.com. Abendkasse ab 18 Uhr. www.lorzensaal.ch. PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 6. Februar 2019, Seite 26 (14 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Februar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28