E-Paper - 24. April 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Generalversammlung des Vereins Heimatbuch Baar

Am Dienstag, 9. April, um 20 Uhr, fand in der Aula Sennweid in Baar die 25. ordentliche Generalversammlung des Vereins Heimatbuch Baar statt.

Baar An seiner 25. Generalversammlung durfte der Verein Heimatbuch Baar drei verdiente Vorstandsmitglieder, darunter ein Gründungsmitglied, verabschieden. Die Nachfolger haben ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Verabschiedung und Ehrung

Aktuar Thomas Inglin war zwölf Jahre im Amt, Beatrice Bapst fungierte 20 Jahre lang als Kassier und Eventmanagerin. Gar 25 Jahre im Vorstand engagiert war Grazia Portmann. Sie zählte zu den Gründungsmitgliedern des Vereins Heimatbuch Baar. Ihr Einsatz wurde von Präsident Heinz Merz mit einem Gutschein für ein feines Nachtessen gewürdigt.

Max Huwyler erzählt

Der Zuger Schriftsteller Max Huwyler führte die Zuhörer mit neuen Geschichten an eine Beerdigung eines Protestanten im 19. Jahrhundert im katholischen Menzingen, über Mühlebach-Dame in Oberwil bis hin in die Gemeinde Risch, die angesichts des Wachstums von Rotkreuz ihren Namen nur noch halbpatzig verdient. Weitere Informationen zum Verein Heimatbuch Baar finden Sie im Internet auf der Webseite: www.heimatbuch-baar.ch.

PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 24. April 2019, Seite 9 (16 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   April   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30