E-Paper - 01. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Unnötiges Elend mit dem neuen Waffengesetz vermeiden

Die Schweiz gehört mit USA, Norwegen und Jemen zu den Ländern mit dem dichtesten Waffenbesitz in Privathaushalten. Die Erfahrungen zeigen: Je mehr Waffen in einem Land vorhanden sind, desto mehr Suizide mit Waffen, Schiessunfälle und Verbrechen ereignen sich. Vermeiden wir dieses unnötige Elend mit einem kräftigen Ja zum neuen Waffengesetz.

Martin A. Liechti, Maur

Zuger Woche vom Mittwoch, 1. Mai 2019, Seite 22 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31