E-Paper - 01. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Tage der Nachbarschaft

Die Gemeinde Cham führt vom 24. bis 26. Mai erstmals Tage der Nachbarschaft durch. Diese sollen dazu beitragen eine lebendige Nachbarschaft in der Gemeinde zu pflegen.

Cham Vom 24. bis 26. Mai 2019 finden in Cham erstmals die Tage der Nachbarschaft statt. Dabei werden alle Chamer dazu aufgerufen, aktiv aufeinander zuzugehen und gezielte Nachbarschaftsaktionen zu initiieren. Ziel ist es, Brücken zu schlagen, Freundschaften zu pflegen, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen sowie die nachbarschaftliche Solidarität zu feiern. Die Idee, solche Tage in Cham durchzuführen, kam von der Jugend- und Gemeinwesenarbeit sowie der Kiss Nachbarschaftshilfe Cham.

Steigerung der Wohnqualität

«Dem Gemeinderat ist es ein grosses Anliegen, dass wir in unseren Quartieren eine lebendige Nachbarschaft erhalten oder aktivieren können. Diese Zusammengehörigkeit stärkt die soziale Vernetzung, Eigenverantwortung sowie Solidarität und Unterstützung», betont Christine Blättler-Müller, Vorsteherin Soziales und Gesundheit. Eine gute Nachbarschaft steigere somit die Wohnqualität im Quartier. In Cham wird Nachbarschaft bereits in vielfältigen Formen gelebt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.cham.ch.PD/NS

Zuger Woche vom Mittwoch, 1. Mai 2019, Seite 9 (14 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31