E-Paper - 08. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Wer bäckt die besten Guetzlis?

Das bekannteste Schweizer Markenbiscuit Kambly feiert am 18. und 19. Mai das traditionelle Kambly Bretzeli Fest. Ein Fest für Gross und Klein.

Nachbarsregion 1906 backte Oscar Kambly I erstmals die heute legendären Kambly Bretzeli nach dem Familienrezept seiner Grossmutter in Trubschachen. Am Bretzeli Fest steht das heute bekannteste Schweizer Markenbiscuit im Mittelpunkt. Ein vielfältiges Programm lässt an diesen zwei Tagen in Trubschachen rund um das Kambly Erlebnis die grossen und kleinen Besucher das Bretzeli in all seinen Facetten erleben.

Traditionsreiches Gebäck

Am 18. und 19. Mai 2019 findet das Kambly Bretzeli Fest zu Ehren des schweizweit bekannten Biscuitklassikers bereits zum 4. Mal statt. Die Erfolgsgeschichte des Kambly Bretzelis begann vor 113 Jahren mit einer Liebesgeschichte im beschaulichen Emmentaler Dorf Trubschachen. Oscar Kambly I zog es der Liebe wegen nach Trubschachen, wo er 1906 begann, nach dem Familienrezept seiner Grossmutter Bretzeli für Dorf- und Talschaft zu backen. Mit dem Musterkoffer reiste der Gründer zu Fuss durch die Schweiz, um die Kambly Bretzeli bekannt zu machen.

Originalrezept blieb

Heute wird das Bretzeli immer noch nach dem Originalrezept mit frischer Butter und Eiern aus dem Emmental und Mehl aus der Dorfmühle in Trubschachen gebacken und ist das beliebteste Markenbiscuit der Schweiz.

Geschichte der Kambly-Bretzeli

Die Besucher des Bretzeli Fests begeben sich im Kambly Erlebnis auf die Spuren des Firmengründers. Sie dürfen den Bretzeli Bäckern über die Schultern schauen und miterleben, wie Bretzeli über dem offenen Feuer hergestellt werden wie vor 100 Jahren, tauchen auf dem Brot- und Bretzeliweg in die Jahrtausende alte Tradition der Backwarenherstellung ein und lassen sich im Knusperhäuschen mit Licht und Ton durch die Kambly Geschichte führen.

Bretzeli selber kreieren

Wer gerne seine eigenen Bretzeli backen möchte, darf dies unter Anleitung der Kambly Maîtres Confiseurs tun. Die lokalen Rohstoffproduzenten, welche die Zutaten für das Bretzeli liefern, empfangen die Besucher persönlich vor Ort und geben Einblick in ihr Schaffen. An den Fühl- und Riechstationen entdecken die Besucher die Zutaten für das Bretzeli für einmal nicht mit dem Gaumen. Kinder verzieren mit den Kambly Maître Confiseurs ihr eigenes Bretzeli, toben sich auf dem traditionell gestalteten Strohspielplatz aus und vergnügen sich auf dem Bobby Car-Rundkurs.

Rahmenprogramm für Kinder

Zaubermeister Magic Pit verblüfft Jung und Alt mit magischen Bretzeli Momenten, die Märchenerzählerin lässt die Kambly Geschichte auf lebhafte Weise auferleben und Clown Tschini zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der Besucher. Das Artistenduo der Kompanie Circooltura sorgt mit seinen akrobatischen Einlagen auf dem Schlappseil und dem Cyr-Rad, gepaart mit Theater und Humor für herzhafte Lacher und staunende Blicke und verschiedene Musikanten sorgen für fröhliche Stimmung auf dem Festgelände im und um das Kambly Erlebnis. Für Gaumenfreuden sorgt das Gastroteam, das die Besucher mit auserlesenen Emmentaler Spezialitäten verwöhnt. Das Bretzeli Fest findet am 18. und 19. Mai, von 10 bis 17 Uhr statt, ist kostenlos und wird bei jedem Wetter durchgeführt. Weiterführende Informationen zum traditionellen Kambly Bretzeli Fest in Trubschachen finden Sie im Internet unter: www.kambly.ch. PD/CI

Kambly Erlebnis

Mühlestrasse 8

3555 Trubschachen

Telefon: 034 495 02 22

www.kambly.ch

Zuger Woche vom Mittwoch, 8. Mai 2019, Seite 16 (25 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31