E-Paper - 08. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Welttag des Roten Kreuzes

Heute Mittwoch, 8. Mai, ist der Welttag des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes. Dieses Jahr fallen drei wichtige Jubiläen zusammen.

Feiertag Am 8. Mai 1828 wurde Henry Dunant geboren. Mit seiner Vision hat der Gründer des Roten Kreuzes die Welt verändert. Zur Erinnerung an den Weltrotkreuztag werden die Busse der Zuger Verkehrsbetriebe heute Mittwoch, 8. Mai, beflaggt.

Jubiläumsjahr 2019

Dieses Jahr fallen drei wichtige Jubiläen zusammen: Die Schlacht von Solferino vor 160 Jahren, der Geburtsort der Idee des Roten Kreuzes, das 100-jährige Bestehen der internationalen Föderation, eine weltweite Dachorganisation der Nationalen Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften und das 70 Jahre Jubiläum des Genfer Abkommens, was zur Verbesserung der Regeln für den Schutz von Personen führte, die im Fall eines Krieges oder eines bewaffneten Konflikts nicht oder nicht mehr an den Kampfhandlungen teilnehmen.

Aufgaben des Roten Kreuz

Das Schweizerische Rote Kreuz, Kantonalverband Zug, setzt sich mit rund 40 Mitarbeitenden und über 200 Freiwilligen tagtäglich für verletzliche Menschen im Kanton Zug ein. Dies im Rotkreuz-Fahrdienst, mit dem Rotkreuz-Notruf, im Besuchs- und Begleitdienst, im Entlastungsdienst für pflegende Angehörige, in der Ausbildung von Pflegehelfer SRK und Babysittern SRK sowie vielen weiteren Angeboten. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.srk.ch. PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 8. Mai 2019, Seite 25 (15 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31