E-Paper - 15. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Schuhhaus Gretener schliesst Geschäft!

Mit dem bekannten Schuhhaus Gretener in Cham, gibt ein weiteres Geschäft seine Tätigkeiten auf. Die Rahmenbedingungen haben sich in den letzten Jahren derart verschlechtert, dass man keinen anderen Ausweg mehr sah, als das Geschäft zu schliessen.

Cham Es war im Jahre 1907, als die Grossmutter des heutigen Besitzers, Guido Gretener, das Schuhhaus Gretener in Cham mit einem kleinen Laden an der Sinserstrasse gründete. Doch nun kommt nach 112 Jahren leider das Aus.

Schliessung in Cham

Da die Umsätze in Cham in den vergangenen Jahren ständig zurückgingen, hat man sich schweren Herzens dazu entschlossen, das Geschäft in Cham aufzugeben und sich auf den Standort in Zug zu konzentrieren. Das Mutterhaus in Cham schliesst per Ende 2019. Aber keine Angst, die «SHOE-4U-CARD» behält ihre Gültigkeit und auch aufgelaufene Bonusguthaben werden weitergeführt. Diese, wie auch weitere Gutschriften und Geschenkgutscheine, können auch 2020 beim Schuhhaus Gretener, an der Bahnhofstrasse 22, in Zug eingelöst werden.

Entlassungen nicht zu vermeiden

Mit der definitiven Schliessung des Geschäfts gehen auch eine Vollzeit- und zwei Teilzeitstellen verloren, während die Lehrtochter ihre Lehrzeit ordentlich wird abschliessen können. Dies ist die schwierigste Situation, die es zu verkraften gilt, erklärt Guido Gretener, da gerade die langjährigen Mitarbeiterinnen vor existenziellen Fragen stehen. Sie werden in ihren Bemühungen für eine neue Stelle unterstützt, allenfalls ergibt sich in Zug die Möglichkeit eines temporären Einsatzes.

Liquidation ab heute!

Die Liquidation beginnt ab heute, und dauert bis Ende Jahr. Kunden erhalten ab sofort einen Rabatt von 20 Prozent auf das ganze Sortiment. PD/DK

Zuger Woche vom Mittwoch, 15. Mai 2019, Seite 3 (18 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31