E-Paper - 15. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Midland Bouncers erfolgreich

Am 11. Mai bestritt die Flag Football Mannschaft der Midland Bouncers den zweiten Spieltag der NFFLB in Chur. Wie im Flag Football üblich, standen zwei Spiele am selben Tag auf dem Programm.

Chur/Zug Die Bouncers konnten im ersten Spiel gegen die Beasts den Sieg mit einem 63:12 nach Hause bringen. Auch am Nachmittag liess man sich die Spielfreude durch das eher mässige Wetter nicht nehmen. Es resultierte ein 47:0 gegen die Barbarians aus Basel. Damit bleibt die Tabellenspitze in Zuger Hand.

Hart umkämpfte Partie

Währenddessen standen die Tackle Juniors in diesem Jahr in Kooperation mit den Argovia Pirates am selben Tag einer echten Knacknuss gegenüber. Es galt mit einem ausgedünnten Kader gegen den Tabellenführer aus St. Gallen zu bestehen. Die Nervosität war zu Beginn spürbar, doch plötzlich spielten die Bouncers auf Augenhöhe mit den St. Gallern mit. Bis zum Schlusspfiff war es eine hart umkämpfte Partie. Dennoch verloren die Bouncers mit 34:41. Coach Fulgenzio: «Trotz Niederlage war es das beste Spiel in dieser Saison. Die Spieler haben einen starken Charakter und grossen Einsatz gezeigt.». www.midland-bouncers.ch. PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 15. Mai 2019, Seite 7 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31