E-Paper - 29. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Springreiten auf dem Stierenmarkt

Vom Donnerstag, 6. Juni, bis Pfingstmontag, 10. Juni, findet auf dem Stierenmarktareal in Zug die Zuger Springkonkurrenz statt. Der Traditionsanlass hat sich als wichtigstes Reitturnier der Zentralschweiz etabliert.

Pferdesport Am Donnerstagmorgen um 8 Uhr wird das Glockenzeichen für den ersten Reiter ertönen. In den 105 Jahren seit Beginn der Zuger Springkonkurrenz haben schätzungsweise über 20'000 Reiter und über 40'000 Pferde den Springparcours in Zug absolviert. Auf Grund den Nennungen wird 2019 mit wiederum rund 1500 Starts gerechnet. Das Organisationskomitee (OK) ist stolz, dass der Kanton die Zuger Springkonkurrenz wiederum mit dem Label «Top Sportevent Zug» ausgezeichnet hat.

Zentralschweizer Meisterschaft

Einen ersten Höhepunkt bietet der Samstag, 8. Juni, mit dem Grossen Preis von Zug. Am Pfingstsonntag finden Turniere für jüngere Reiter aus der Region Zug statt. Neu ist die Austragung einer Zentralschweizer-Meisterschaft in Zug. Sie findet im Anschluss an die 42. Zuger Kantonsmeisterschaft statt.

Championnats-Prüfung

Der Pfingstmontag steht ganz im Zeichen des Spitzensports. Im Anschluss an den Preis der V-Zug AG wird die Championatsprüfung SM Elite eine Qualifikationsprüfung für die Schweizer Meisterschaft Ende August in Humlikon, Zürich ausgetragen.

Fuchs und Schwizer am Start

Am Pfingstmontag werden unter anderem Martin Fuchs, zweiter am diesjährigen Weltcupfinal in Göteborg und Silbermedaillengewinner an den Weltmeisterschaften 2018 in den USA wie auch Pius Schwizer, Europameister von 2009 am Start sein. Spitzenreiter wie Niklaus Schurtenberger, Kay Melliger und bekannte Namen aus der Region Zug wie Evelyne Bussmann, Hans Meier und Eline Ott werden jedoch dafür besorgt sein, dass die Spannung bis zum Schluss hoch bleibt.

Rahmenprogramm für alle

Neben dem Springplatz erwarten den Besucher weitere Angebote. Kinder können am Samstag, Sonntag und Montag von 11 bis 16 Uhr gratis Ponyreiten. Akrobatik auf dem

Pferderücken wird am Montag um circa 11 Uhr von der Voltigegruppe Zug dargeboten. Am Samstagabend, 8. Juni 2019 findet die Taufe der Gönnervereinigung «Dragoner 1913» statt und anschliessend wird mit der Band «The Lost Keys» im Barzelt gefeiert.

Urchiges und Kulinarisches

Bodenständig und erfrischend geht es am Pfingstsonntagabend ab circa 18 Uhr zu und her: Der Reit- und Fahrverein Ägerital bewirtet die Zuger Springkonkurrenz in Begleitung der Innerschwiizer Ländlermusig «Trio Goldmandli» aus Menzingen im Barzelt. Kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas zu finden. Im traditionellen Selbstbedienungsrestaurant finden die Pferdesportfans Verpflegung für den kleinen und den grossen Hunger. Neu gibt es auch feine Holzofenpizzen. Auserlesene Speisen in niveauvollem Ambiente geniessen Sie im weiss gedeckten Teil der Festhütte. Diese Köstlichkeiten werden vom Gasthaus Rathauskeller aus Zug mit viel Sorgfalt

zubereitet.

Grosse Tombola

In der Tombola gibt es 80 tolle Preise zu gewinnen:

1. Preis: V-ZUG Waschautomat und Wäschetrockner m Wert von 9500 Franken.

2. Preis: Diamant Programm von Oscar platinum service im Wert von 1600 Franken.

3. Preis: Gutschein für ein Mountainbike von Radsport Baumgartner im Wert von 1000 Franken. Viele weitere Preise wie beispielsweise eine Kutschenfahrt mit Nachtessen, Tickets für den CSI Basel oder üppige Geschenkkörbe warten auf ihren Gewinner. Weiterführende Informationen und das genaue Programm zur diesjährigen Zuger Springkonkurrenz auf dem Stierenmarktareal finden Sie online unter: www.zugerspringkonkurrenz.ch

PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 29. Mai 2019, Seite 26 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31