E-Paper - 29. Mai 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Schweizer Vorlesetag 2019

Am Mittwoch, 22. Mai, wurde der Schweizer Vorlesetag 2019 gefeiert. Die Bibliothek Rotkreuz organisierte über den ganzen Tag hinweg ein Programm von und mit Kindern.

Rotkreuz Zum Abschluss des Schweizer Vorlesetags vom 22. Mai stellte das Team der Bibliothek Rotkreuz ihre Lieblingsbücher für Erwachsene vor. Es war eine wahre Freude zu erleben, mit welcher Begeisterung die Bibliothekarinnen ihre Buchtipps präsentierten. Man merkte förmlich, dass hier nicht nur Angestellte anwesend sind, sondern Frauen, welche aus tiefster Überzeugung fürs Leben gerne lesen.

Das Lesen nähergebracht

Der Vorlesetag hat vielen Kindern in der Bibliothek das Lesen nähergebracht. Damit kann auch der Bogen vom Vorlesen zum Lesen geschlossen werden. Warum soll das Vorlesen, zum Beispiel im Freundeskreis bei einem Glas Wein und einer Käseplatte, nicht neue Lesehorizonte eröffnen? Oder um mit Goethe zu beenden: «Es ist ein grosser Unterschied, ob ich lese zu Genuss und Belebung oder zu Erkenntnis und Belehrung.» PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 29. Mai 2019, Seite 9 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31