E-Paper - 05. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Fünffache Literaturunterhaltung

Am 11. Juni kommen Literaturfanatiker erneut auf ihre Kosten: Ab 20 Uhr bei der «Satz & Pfeffer-Lesebühne» in Zug.

Zug Die «Satz & Pfeffer-Lesebühne» im «Oswalds Eleven» an der Oswaldsgasse 11 bringt jeden Monat ein kleines Festival der Bühnenliteratur. Dieses Mal bringen folgende fünf Liveliteratur-Virtuosen die Bühne zum Beben.

Judith Stadlin

Die Autorin und Schauspielerin aus Zug begeistert mit ihren wortspielerischen Satiren, den Sprachbeobachtungen und ihrer Weltsicht.

Rémy Frick

Er ist nicht nur ein begnadeter Schauspieler der «Zuger Spiillüüt», sondern auch ein begabter Texter diese Seite wird er bei der Lesebühne präsentieren.

Matto Kämpf

Der Schriftsteller, Schauspieler und Theaterautor aus Bern ist mit seiner schrägen Art so etwas wie ein Anarchopoet der Schweizer Spoken Word-Szene, der immer wieder überrascht.

Simon Libsig

Der erfolgreiche Kabarettist und Schriftsteller gewann schon den «Swiss Comedy Award», schrieb zwei Romane, drei Kinderbücher und veröffentlichte acht CD's.

Michael van Orsouw

Literarischer Allgemeinpraktiker aus Zug: Er packt die Unwägbarkeiten des Alltags in seine schrägen Satiren und Weltbeobachtungen.

www.lesebuehne.ch PD/KG

Zuger Woche vom Mittwoch, 5. Juni 2019, Seite 28 (24 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30