E-Paper - 05. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

15 Jahre junge Kunst

Bereits seit 15 Jahren beschäftigt sich die Kunstpause mit jungen Kunstschaffenden aus dem Kanton Zug, der Umgebung und dem Ausland. Dies soll heuer ordentlich gefeiert werden. Seien auch Sie dabei!

Zug Ausgewählte Werke junger Kunstschaffender, ein kreatives Rahmenprogramm und eine Sause im Herzen von Zug das erwartet die Besucher der diesjährigen «Kunstpause». Denn am Pfingstwochenende, 6. bis 9. Juni, stosst die Zuger Ausstellung nicht nur auf ihren 15. Geburtstag an, sondern feiert einmal mehr die Kunst von jungen Kreativen aus Zug, Umgebung und sogar aus dem Ausland.

Vernissage in der Chollerhalle

Gestartet wird am Donnerstag, 6. Juni, um 19 Uhr mit der Vernissage in der Chollerhalle. Während des ganzen Wochenendes haben Besucher die Gelegenheit, an Ausstellungs- Führungen teilzunehmen und die Werke junger Künstler kennenzulernen.

Kunstvolle Darbietungen

Natürlich will die «Kunstpause» allen Kunstsparten gleichermassen eine Plattform bieten, weshalb ein äusserst kreatives Rahmenprogramm durch das Wochenende leitet. So sorgen die Tanzeinlagen der begabten Tänzerin Julia Kannewischer oder Konzerte der Musiker Bibi Vaplan und Max Mantis sowie DJ Khaderbai für Unterhaltung. Ausserdem findet am 8. Juni in der Galvanik, gleich neben der Chollerhalle, die Party Kunstsause statt, in der die Kunst gefeiert wird.

Diverse Auszeichnung

Am Sonntag, 9. Juni, um 16.30 Uhr wird in der Chollerhalle ein Künstler für eine Einzelausstellung in der «lakeside gallery» ausgewählt sowie eine Artist in Residence im Kunstkiosk Baar vergeben. Zusätzliche interessante Informationen über das 15 Jährige Jubiläum der Kunstpause Zug finden Sie im Internet unter: www.kunstpause.ch.

PD/NS

Zuger Woche vom Mittwoch, 5. Juni 2019, Seite 28 (25 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30