E-Paper - 05. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Neue Köpfe bei Procap Zug

Mit Rhea Käch, Veronic Wascher, Jan Graf und Oliver Ranger verstärken vier neue Mitglieder das oberste Gremium von Procap Zug. Als Präsident bestätigt wurde Clau Derungs.

Procap Zug versteht sich als unabhängige Sektion mit dem Zweck, die Wahrung, Förderung und Durchsetzung der Interessen von Menschen mit Behinderung des Kantons Zug in sozialer, wirtschaftlicher, beruflicher, rechtlicher und gesellschaftlicher Hinsicht in Zusammenarbeit mit Procap Luzern, Ob- und Nidwalden zu wahren. Procap Zug blickte anlässlich der 68. Generalversammlung auf ein solides Vereinsjahr 2018 zurück. Die Rechnung 2018 und das Budget 2019 wurden ohne Diskussion genehmigt. Mit Rhea Käch, Veronic Wascher, Jan Graf und Oliver Ranger nehmen neu vier Mitglieder Einsitz im Vorstand von Procap Zug. In ihrem Amt bestätigt wurden Michael Lederberger, Jeanette Beringer und Klemenz Schmid. Bei vielen interessanten und guten Gesprächen fand die diesjährige Generalversammlung einen gemütlichen Ausklang.

Rechtliche Unterstützung

Bei der Beratungsstelle Luzern können sich Menschen mit Behinderungen aussprechen und bei Fragen zum Sozialversicherungsrecht kostenlos beraten lassen.

www.procap.ch PD/DK

Zuger Woche vom Mittwoch, 5. Juni 2019, Seite 7 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30