E-Paper - 05. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Unterstützung für Minenopfer

Die Rotary Clubs aus dem Kanton Zug führten einen Charity-Event zugunsten des Projekts «mine-ex» durch, welches Minenopfern in Kambodscha und Afghanistan hilft. Sie konnten dabei auch auf prominente Unterstützung zählen.

Baar 100 Gäste folgten der Einladung ins Restaurant Fontana in Baar, um aus ausrangierten Mobile-Telefonen und Tablets Geld zu generieren und dieses der Stiftung «mine-ex» zu spenden.

Grosszügige Spenden

Nik Hartmann, der mediale Lokalmatador, führte durch den Abend. Ehrengast Beat Schweizer, bis 2018 Delegierter des IKRK in der Region Südostasien, berichtete vom Leid der kambodschanischen Bevölkerung und der Notwendigkeit der Unterstützung zur Eliminierung der Land- und Personenminen. In Zusammenarbeit mit der Firma Recommerce konnten die Teilnehmenden zahlreiche nicht mehr genutzte Telefone wieder dem Kreislauf zuführen. Dank zusätzlichen Spenden sowie einer Auktion kann der Stiftung «mine-ex» ein Check im Wert von 12'000 Franken übergeben werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mine-ex.ch. PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 5. Juni 2019, Seite 8 (29 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30