E-Paper - 05. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Alessa Hotz, die Baarer Kunstradfahrerin, gewinnt an der Junioren Europameisterschaft in Geispolsheim (F) die Bronzemedaille. Schon zum dritten Mal darf die 17-jährige 1er Kunstradfahrerin die Schweiz an einer Europameisterschaft vertreten. Nach der Bronzemedaille in Prag vor zwei Jahren und dem vierten Platz im letzten Jahr stand der erneute Gewinn einer Medaille in diesem Jahr an oberster Stelle.

Mit 177 Punkten durfte Alessa als drittletzte Athletin die Fläche betreten. Die vor ihr gestartete deutsche Athletin patze in ihrer Kür zu oft, somit war die Medaille für Alessa zum Greifen nah.

Für das Schweizer Team war es die erfolgreichste Junioreneuropameisterschaft überhaupt. Mit zwei Europameistertiteln und zwei Bronzemedaillen war die Schweiz die zweiterfolgreichste Nation knapp hinter Deutschland. Die Kunstradfahrer Baar gratulieren Alessa Hotz und dem ganzen Schweizerteam.

PD/DK

Zuger Woche vom Mittwoch, 5. Juni 2019, Seite 8 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30