E-Paper - 12. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Die CVP hat nominiert

Der Wahlkampf ist lanciert! Am Mittwoch, 5. Juni 2019, fand die Nominationsversammlung der CVP Kanton Zug für die Ständerats- und Nationalratswahlen statt.

Kanton Mit Peter Hegglin aus Menzingen tritt ein profilierter Politiker nochmals an, seinen Sitz im Stöckli zu verteidigen. Seine Nomination war am Abend reine Formsache. Peter Hegglin hat sich sehr gut in Bundesbern eingelebt und freut sich auf weitere vier Jahre.

Mit vier Listen in den Wahlkampf

Die Parteileitung präsentierte den 105 anwesenden Delegierten vier Listen mit insgesamt zwölf Kandidaten für die Nationalratswahlen. Nebst dem bisherigen Gerhard Pfister stehen auf der Hauptliste die Kantonalpräsidentin Laura Dittli sowie Kantonsrat Kurt Balmer. Die CVP Kanton Zug ist stolz, dass sie den Wählern im Herbst mit drei weiteren Listen starke Politpersönlichkeiten zur Wahl bieten kann: Hauptliste: Gerhard Pfister, Laura Dittli, Kurt Balmer. Frauen Kanton Zug: Fabienne Roschi, Manuela Leemann, Mirjam Arnold-Herrmann. JCVP Kanton Zug: Olivia Bühlmann, Peter Niederberger, Lynn Mösch Gemeinderatsliste: Christine Blättler-Müller, Pirmin Andermatt, Isabelle Menzi.

Für Wahlkampf gerüstet

Kantonalpräsidentin Laura Dittli zur Nomination: «Wir sind für den kommenden Wahlkampf und die Wahlen im Oktober bestens gerüstet. Unser Ziel ist die Sitzverteidigung im Stände-/Nationalrat.» Welche Listenverbindungen die CVP Kanton Zug eingehen wird, ist noch nicht definitiv geklärt. Die Parteileitung holt sich an der Nominationsversammlung die Legitimation, eigenständig Listenverbindungen einzugehen. PD/DK

Zuger Woche vom Mittwoch, 12. Juni 2019, Seite 10 (16 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30