E-Paper - 12. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Zugumleitung aufgrund von Streckensperre

Ab dem 9. Juni 2019 wird die Strecke Zug Arth-Goldau als Folge der Bauarbeiten für die Erneuerung und den Ausbau des Bahntrassees gesperrt. Die Züge werden während dieser Zeit über Rotkreuz umgeleitet.

Rotkreuz Die Umleitung hat folgende Auswirkungen auf das Gebiet Zugwest und Rotkreuz: Es ergeben sich halbstündliche schnelle Verbindungen von und nach Zug Zürich. Weiter gibt es stündlich eine direkte S-Bahn nach Schwyz Brunnen Erstfeld. Die Tickets (via Walchwil) behalten zudem ihre Gültigkeit auch bei einer Fahrt via Rotkreuz. Zwei zusätzliche Halte von Interregio-Zügen bringen für Cham umsteigefreie Verbindungen in Richtung Zürich HB.

Zusatzzüge entfallen

Die Halte der Stadtbahnlinie S1 in Chämleten werden um 15 Minuten versetzt. Die bisherigen Zusatzzüge zur S1 um 07.03 Uhr sowie um 17.32 Uhr entfallen. Die S2 verkehrt nur auf dem Abschnitt Baar Lindenpark Zug Oberwil sowie ab Rotkreuz nach Brunnen. www.sbb.chPD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 12. Juni 2019, Seite 9 (12 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30