E-Paper - 26. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Besichtigung Tangente

Fast 50 interessierte Baarer informierten sich unter kundiger Leitung der Projektverantwortlichen über den Baufortschritt der Tangente Zug/Baar.

Baar Regierungsrat und Baudirektor Florian Weber begrüsste die Anwesenden in Baar und zeigte sich über das Projekt «Tangente Zug/Baar» höchst erfreut. «Wir liegen dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten zeitlich und auch bezüglich Budget auf Kurs», so Florian Weber. Dieser »Blick dahinter» fand im Rahmen der Eventreihe «BaarTout» statt, einem losen Netzwerk bürgerlicher Baarer.

Baarer Bauchef äussert sich

In der Tat ist beispielsweise der Geissbüel-Tunnel in der Rohform bereits fertig gestellt. Bei der Begehung vor Ort äusserte sich der Bauchef der Gemeinde Baar, Jost Arnold, zum Einfluss auf den Verkehrsfluss im Dorfkern: «Mit der Eröffnung der Tangente im Jahr 2021 werden wir die Grundvoraussetzungen schaffen für die Zentrumsentwicklung». Abgerundet wurde der Event mit einem Apéro und regem Austausch.

Blick hinter ESAF-Kulissen

Der nächste «BaarTout»-Anlass, «Blick hinter das ESAF-Gelände», findet am Dienstag, 20. August, statt. Via michael.arnold@databaar.ch erhalten Sie weitere Informationen. Auch die Anmeldung für den Anlass kann per E-Mail vorgenommen werden. Weitere Baarer Veranstaltungen unter www.baar.ch.PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 26. Juni 2019, Seite 9 (22 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30