E-Paper - 26. Juni 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Ehrung für Ausserordentliches

Am Montag, 17. Juni, zeichnete die Gemeinde Menzingen an der Gemeindeversammlung Einzelpersonen aus, welche durch ausserordentliche Leistungen positiv aufgefallen sind.

Menzingen Letzten Montag, 17. Juni, war es erstmals soweit. Zu Beginn der diesjährigen Frühlings-Gemeindeversammlung kamen in Menzingen fünf Menschen in den Genuss der ersten öffentlichen Ehrung.

Vier Sportler und ein Fotograf

Die Ehrung galt Fabienne Tiefenauer, Schweizermeisterin im Speerwurf, U18 Speer (500 g); Elias Rupp, 3. Rang in der Europacup-Gesamtwertung in der Disziplin Snowboard/Slopestyle; Martin Lässer, Schweizermeister in der Disziplin Big Air (Snowboard); Shaban Kastrati, Schweizermeister im 3D Compounding Bogenschiessen, in der Kategorie «Veteran Male Freestyle Unlimited» sowie Karl Bär für seine hervorragenden Fotografiearbeiten und vor allem Landschaftsbilder, welche die Schönheit und Vielfalt der Gemeinde bekannt gemacht und nach aussen getragen hat. Die Gemeinderätin Barbara Beck hielt den fünf Nominierten ihre verdiente Laudatio. Bravo!PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 26. Juni 2019, Seite 9 (22 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juni   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30