E-Paper - 03. Juli 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

46. Abendschwingen Baar

Bei strahlendem Sonnenschein traten 55 Schwinger zum 46. Abendschwingen in Baar an. Mit dabei zwei Eidgenossen: Pirmin Reichmuth und Philipp Gloggner.

Sport Rund 950 Zuschauer verfolgten am Freitag, 28. Juni, den kampfbetonten und dynamischen Schwingsport auf dem Schulhausareal in Baar bei schönster Abendsonne und warmen Temperaturen. Angeführt von den beiden Eidgenossen Pirmin Reichmuth und Philipp Gloggner setzte sich das Teilnehmerfeld mit 55 angetretenen Schwingern aus dem Kanton Zug und den Gästen vom Schwingklub am Albis, Rapperswil und Umgebung sowie Zürichsee linkes Ufer zusammen.

Klarer Sieg für Reichmuth

Dem Fest den Stempel aufgedrückt hat Pirmin Reichmuth. Er liess sich vier Mal die Maximalnote schreiben und gewann das Fest mit 59.50 Punkten. Im Schlussgang bezwang er Bieri Marcel (den Vorjahressieger) nach 1.45 Minuten mit innerem Haken.

Ein Unentschieden für Gloggner

Hinter dem Chamer belegt sein Schlussganggegner Marcel Bieri den zweiten Schlussrang mit 57.25 Punkten. Er bestritt den Schlussgang als Zusatzgang. Rang drei gehört Rainer Betschart, dahinter folgt Marco Reichmuth. Philipp Gloggner musste nach den Niederlagen gegen die Gebrüder Reichmuth auch noch einen Gestellten gegen Dominik Waser in Kauf nehmen.

Erfolgreicher Sportanlass

Mit einem Festsieg und 22 Auszeichnungen war es für die Zuger ein sehr gelungener Abend in Baar. www.abendschwingen-baar.ch.

PD/KG

Zuger Woche vom Mittwoch, 3. Juli 2019, Seite 26 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juli   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31