E-Paper - 03. Juli 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Kunst am Hirschenplatz

Seit dem 8. April ist das Schaufenster am Hirschenplatz ein temporärer Ausstellungsraum. Ab dem 29. Juni werden für zwei Monate Werke der Zuger Künstlerin Patricia Jacomella Bonola zu bestaunen sein.

Zug Zentral auf dem Hirschenplatz bespielt die Fachstelle Kultur seit April zwei grosse Schaufenster mit Werken von Zuger Künstlern. Die zweite Künstlerin die die Fenster im Rahmen dieses Projektes gestalten darf, ist Patricia Jacomella Bonola. Ihre Ausstellung startet am 29. Juni um 12.30 Uhr.

Projekt «Clytemnestra»

Einen Besuch in Kairo bei der Zugerin Antonia Bisig, nutzte Patricia Jacomella Bonola Anfang Jahr für ihre künstlerische Arbeit. Die multimedial arbeitende Jacomella lebt und arbeitet seit 1986 in Zug. Am Hirschenplatz hängt im linken Fenster ein roter Teppich, ergänzt durch ein Paar goldene Schuhe, während das rechte Fenster das Foto eines Gebetsteppichs zeigt, welches die Künstlerin in einer Moschee in Kairo aufgenommen hat.

PD/NS

Zuger Woche vom Mittwoch, 3. Juli 2019, Seite 26 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juli   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31