E-Paper - 10. Juli 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Lebensretter werden

«Gemeinsam machen wir Steinhausen sicherer und helfen im Notfall» Mit diesem Leitsatz führte der Samariterverein (SV) Steinhausen am Samstag, 29. Juni, seine Monatsübung vor dem Gemeindesaal in Steinhausen durch.

Steinhausen In einem Fallbeispiel war ein Motorrad in eine Gruppe von Kindern gefahren. Mehrere Verletzte gab es anschliessend zu betreuen. Die Figuranten wiesen Schürfwunden, Verbrennungen, Gelenk- und Halswirbelverletzungen auf, welche behandelt werden mussten. Zum Einsatz kam dabei auch das Rettungsbrett mit dem Halskragen für den Patiententransport.

Reanimierung wurde gezeigt

Neben dieser Demonstration wurde dem Publikum auch die BLS-AED Herz- Lungen- Wiederbelebung gezeigt. Die Samariter gaben den Anwesenden auch die Gelegenheit an einer Reanimations- Übungspuppe zusammen mit einem Übungsdefibrilator eine Reanimation einer bewusstlosen Person ohne erkennbare Atmung selbst durchzuführen. Während dieser Demonstrationen informierten die Samariter über die Aktivitäten, wie die Monatsübungen und über die Weiterbildungsmöglichkeiten im Samariterverein.

Kurse für den Ernstfall

Die Samariter boten an diesem Nachmittag einen BLS-AED Kompaktkurs sowie einen Crashkurs für Notfälle bei Kleinkindern an und damit einen Querschnitt, was im Notfall mit Kindern speziell zu beachten ist und wie man vorgehen würde. PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 10. Juli 2019, Seite 15 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juli   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31