E-Paper - 07. August 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Vier Organisten sieben Orgeln

Am Sonntag, 11. August 2019, um 17 Uhr beginnt der zweite Teil der diesjährigen Musik in der Klosterkirche Muri mit einem ganz speziellen Orgelkonzert.

Muri Sieben Instrumente werden am Sonntag, 11. August 2019, erklingen. Gespielt werden sie von den vier Organisten David Blunden, Nicoleta Paraschivescu, Martina Schobersberger und Johannes Strobl.

Viel Abwechslung

Das Programm, das Musik aus Spanien, Italien und Deutschland vereint, wurde zwischen 1576 und 1800 komponiert und dargeboten an einer, zwei, drei oder vier Orgeln. Das Konzert bietet reichlich Abwechslung und folgt dennoch in seiner Zusammenstellung und Gliederung einem feinen dramaturgischen Faden.

Einsteigerfreundliches Konzert

Erfahrene Orgelliebhaber werden dabei ebenso auf ihre Kosten kommen wie Zuhörer, die sich zum ersten Mal in ein Orgelkonzert wagen: Gerade ihnen sei dieses ebenso kurzweilige wie unterhaltsame Programm als Einstieg sehr empfohlen! Weitere Informationen unter: www.klostermuri.ch. PD/CI

Zuger Woche vom Mittwoch, 7. August 2019, Seite 18 (6 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   August   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31