E-Paper - 27. November 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

SM in der Waldmannhalle

Seilspringen einmal anders. Am 30. November messen sich die besten Schweizer «Rope Skipping» Teams in Baar.

Baar Am Samstag, 30. November finden in der Waldmannhalle in Baar die Team Schweizermeisterschaften (SM) im Seilspringen statt. Oder im «Rope Skipping», wie man die Sportart international nennt.

Attraktive Disziplinen

Die Teams, bestehend aus vier bis sechs Springern, treten am Morgen in den Speed- und am Nachmittag in den Freestyle-Disziplinen an. Es müssen also zuerst in vorgegebener Zeit möglichst viele Seildurchzüge absolviert werden und danach sind Kreativität und hohe Schwierigkeit die entscheidenden Faktoren.

Titelverteidigender TV Baar

Der TV Baar darf sich schweizweit als grössten Rope-Skipping-Verein bezeichnen und stellt an den Schweizermeisterschaften insgesamt 10 Teams. Darunter die aktuellen Schweizermeister in beiden Disziplinen, welche ihr Können vor heimischem Publikum präsentieren werden und so ihre Titel verteidigen möchten. Synchrone Darbietungen, Mehrfachsprünge und Akrobatik werden Sie in Staunen versetzen. Ein abwechslungsreicher Wettkampftag ist den Zuschauern auf jeden Fall garantiert. PD/DW

Zuger Woche vom Mittwoch, 27. November 2019, Seite 10 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30