E-Paper - 27. November 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Sitzung des Stadtparlaments

An der Sitzung des Zuger Stadtparlaments vom 19. November ging es turbulent zu und her. Insbesondere die Rolle der Kulturkommission sorgte für viel Gesprächsstoff.

Zug Zur Rolle der städtischen Kulturkommission waren in den Wochen vor der Sitzung des Stadtparlaments nicht weniger als vier Vorstösse eingegangen. In der Debatte waren sich alle Fraktionen unüblich einig: Die kritischen Vorstösse seien richtig und notwendig gewesen. Stadtpräsident Karl Kobelt zeigte sich einsichtig. Er kündigte den Start eines partizipativen Prozesses für eine neue Kulturstrategie an, in welchem auch die Rolle der Kulturkommission zu diskutieren sein werde. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.stadtzug.ch. PD/NS

Zuger Woche vom Mittwoch, 27. November 2019, Seite 22 (6 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30