E-Paper - 27. November 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Podest am Weltcup

Eisschnelllaufen Die junge Aloserin Vera Güntert lief beim Massenstartrennen des U23 Weltcups im Eisschnelllaufen zum ersten Mal in ihrer noch sehr jungen Karriere auf das Weltcuppodest. Dank einem starken Schlussprint musste sie sich am Ende des Wettkampfes in Enschede nur der Chinesin Adake Er Ahena geschlagen geben. Durch diese tolle Leistung und einem guten fünften Rang am Rennen vor einer Woche in Bjung, in Norwegen, liegt Vera Güntert nun auch in der Gesamtwertung der Massenstartrennen der U23 auf dem hervorragenden zweiten Rang.

Zuger Woche vom Mittwoch, 27. November 2019, Seite 23 (7 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30