E-Paper - 27. November 2019
Zuger Woche
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Bund übernimmt Kantonsstrasse

Die Kantonsstrasse vom Autobahnende in Walterswil bis nach Sihlbrugg gehört ab dem 1. Januar dem Bund.

Baar Der neue Netzbeschluss tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt werden bisher den Kantonen gehörende Auto- und Kantonsstrassen, wie zum Beispiel die Verbindung Baar‒Sihlbrugg, dem Bund übergeben. Die verbundenen betrieblichen und baulichen Unterhaltsarbeiten werden ab dann durch die vom Bund beauftragte Gebietseinheit der Zentras aus Emmenbrücke ausgeführt.

Finanzierung durch den Bund

Die neuen Verhältnisse wirken sich entsprechend auf die Unterhaltskosten aus, für die nun der Bund zuständig ist. Bereits seit Einführung des Nationalen Finanzausgleichs 2008 werden diese Arbeiten auf der kantonalen Autobahn durch die Zentras ausgeführt, allerdings bezahlte diese bislang der Kanton Zug. Somit können die gewohnten Standards, insbesondere auch in Bezug auf den Winterdienst, weiterhin gewährleistet werden. PD/DW

Zuger Woche vom Mittwoch, 27. November 2019, Seite 9 (3 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30